Luise wird achtzig

12,80 

Rosemarie Klosch

Luise wird achtzig

Luise nimmt ihr Körnerkissen in den Arm, erinnert sich an den Geruch des sommerwarmen Torfes, des frischen Heus, Korn im August und damit schläft sie ein und sagt sich: „Verflixt und zugenäht, nun muss ich doch die Feier zum Achtzigsten ausrichten!“

Artikelnummer: ISBN 978-3-945294-33-8 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Luise wird achtzig

Es gibt Memoiren berühmter Persönlichkeiten, die darauf bauen, durch einen allbekannten Namen oder große, weittragende Ereignisse fesseln zu können.
Und es gibt Perlen wie das vorliegende Büchlein. Geschrieben mit großem, literarischem Fingerspitzengefühl, tiefer Lebensweisheit und pointiertem, nachsichtigem Humor lässt es uns teil­haben an einer Geschichte, die so groß und so klein ist, wie das mäandernde Leben eines jeden von uns mit all seinen Höhen und Tiefen.

Luise denkt drüber nach, wie all das war, was sie erlebte. Und es berührt uns, es berührt uns so tief, dass wir am Ende der Lektüre eine Freundin gewonnen haben, die wir in die Arme nehmen möchten, um ihr Dank zu sagen für alles, was sie geleistet, durchlitten und mit uns in diesem Werk geteilt hat.

Luise nimmt ihr Körnerkissen in den Arm, erinnert sich an den Geruch des sommerwarmen Torfes, des frischen Heus, Korn im August und damit schläft sie ein und sagt sich: „Verflixt und zugenäht, nun muss ich doch die Feier zum Achtzigsten ausrichten!“

Zusätzliche Information

Gewicht 300 g
Größe 12.5 × 19 × 0.8 cm
Seitenzahl

136

Bindung

Softcover, Fadenheftung

Andere Formate

keine

Verpackung

eingeschweißt

ISBN

978-3-945294-33-8

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Luise wird achtzig“