Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Auschwitz-Überlebende und posthume Stiefschwester von Anne Frank, Eva Schloss, kommt im Mai wieder nach Deutschland.

In der Kirchheimbolandener Kreisverwaltung (Pfalz) wird sie am 10.5.2017 über ihr Leben sprechen und die „Friedenstaube“ für ihr Einsatz gegen den Krieg verliehen bekommen. Just an ihrem 88. Geburtstag am 11.5.2017 ist noch ein Termin im Mainzer Café Citadelle vorgesehen, bei dem Eva Schloss aus ihrem im Eckhaus Verlag herausgegebenen Buch „Amsterdam, 11. Mai 1944. Das Ende meiner Kindheit“ lesen wird.

Nach den Lesungen ist Zeit für ein Gespräch mit ihr.

Das Buch „Amsterdam, 11. Mai 1944. Das Ende meiner Kindheit“ kann im Anschluss an die Veranstaltungen gekauft werden. Eva Schloss signiert.