Amsterdam 11. Mai 1944

///Amsterdam 11. Mai 1944

TA – 27. Januar 2017

2017-01-31T12:03:23+00:00 27. Januar, 2017|Kategorien: Allgemein, Amsterdam 11. Mai 1944, Rezensionen|

,,Ich wollte vergessen" Als Mädchen überlebte Eva Schloss die Hölle von Auschwitz-Birkenau. Nach dem Krieg heiratete ihre Mutter den Vater von Anne Frank Eva Schloss war 15 Jahre alt, als sie am 27. Januar 1945 in Auschwitz­Birkenau befreit wurde. Heute und morgen wird sie in der Erfurter [...]

TA – 04. November 2015

2017-01-23T10:27:56+00:00 4. November, 2015|Kategorien: Allgemein, Amsterdam 11. Mai 1944, Rezensionen|

Schreckliches Ende einer Kindheit Im Gespräch mit Hellmut Seemann, Präsident der Klassik-Stiftung, stellte Eva Schloss am Dienstagabend im Stadtschloss ihren Roman „Amsterdam, 11. Mai 1944" vor. Die einstige Freundin Anne Franks erzählte, wie die brutale Verfolgung durch die Nationalsozialisten ihre Kindheit zerstörte.

TLZ 04. November 2015

2017-01-23T10:27:57+00:00 4. November, 2015|Kategorien: Allgemein, Amsterdam 11. Mai 1944, Rezensionen|

Nationalsozialisten zerstörten eine behütete Kindheit lm Gespräch mit Hellmut Seemann, Präsident der Klassik-Stiftung, stellte Eva Schloss am Dienstagabend im Stadtschloss ihren Roman ,,Amsterdam, 11. Mai 1944. Das Ende meiner Kindheit“ vor. Die einstige Freundin Anne Franks und posthum ihre Stiefschwester erzählt eindringlich und erschütternd, wie die brutale Verfolgung durch die Nationalsozialisten ihre Kindheit zerstörte. [...]

TLZ – 04. November 2015

2017-01-23T10:27:57+00:00 4. November, 2015|Kategorien: Allgemein, Amsterdam 11. Mai 1944, Rezensionen|

Nationalsozialisten zerstörten eine behütete Kindheit Im Gespräch mit Heilmut Seemann, Präsident der Klassik-Stiftung, stellte Eva Schloss am Dienstagabend im Stadtschloss ihren Roman „Amsterdam, 11. Mai 1944. Das Ende meiner Kindheit" vor. Die einstige Freundin Anne Franks und posthum ihre Stiefschwester erzählt eindringlich und erschütternd, wie die brutale Verfolgung durch die Nationalsozialisten [...]

TLZ – 03. November 2015

2017-01-23T10:27:57+00:00 3. November, 2015|Kategorien: Allgemein, Amsterdam 11. Mai 1944, Rezensionen|

„Die Mörder gingen sonntags in die Kirche“ Eva Schloss, eine Freundin der Anne Frank, hat Auschwitz überlebt und hält die Erinnerung wach Frau Schloss, Sie sind zum ersten Mal in Weimar. WerdenSie neben den Klassik-Stätten auch die Gedenkstätte KZ Bu­chenwald besuchen? Nein. Dafür haben wir leider keine Zeit. Gibt es nur [...]

TLZ – 02. November 2015

2017-01-23T10:27:57+00:00 2. November, 2015|Kategorien: Allgemein, Amsterdam 11. Mai 1944, Rezensionen|

„11. Mai 1944 - Ende meiner Kindheit" Eva Schloss stellt ihr Buch in Weimar vor Ihr Buch „Amsterdam, 11. Mai 1944. Das Ende meiner Kindheit" stellt am morgigen Dienstag um 18 Uhr Eva Schloss, 1929 in Wien geboren, im Festsaal des Stadtschlosses vor. Mit Hellmut Seemann, Präsident der Klassik-Stiftung, spricht die [...]

TA – 29. Oktober 2015

2017-01-23T10:27:57+00:00 29. Oktober, 2015|Kategorien: Aktuelles, Amsterdam 11. Mai 1944, Rezensionen|

Freundin der Anne Frank Zeitzeugin Eva Schloss liest in Weimar WEIMAR, (fqu) Eva Schloss war mit Arme Frank befreundet. Auch ihre jüdische Familie wur­de 1944 verraten und von den Nazis ins KZ Auschwitz-Birkenau verschleppt. Eva Schloss' Vater und Bruder überlebten das Martyrium nicht, ihre Mutter und sie selbst wurden 1945 von [...]

Asahi Shimbun – 11. Juni 2015

2017-01-23T10:27:57+00:00 11. Juni, 2015|Kategorien: Amsterdam 11. Mai 1944, Rezensionen|

Asahi Shimbun – 11. Juni 2015 Eva Schloss weltweit Auf unsere Übersetzung von Eva Schloss aufmerksam wurde die deutsche Journalistin Anke Schröder, die als Auslandskorrespondentin für die japanische Asahi Shimbun schreibt. Der Artikel stieß bei den Lesern der zweitgrößten Zeitung der Welt auf großes Interesse und wurde mit vielen positiven Leserzuschriften quittiert, woraufhin sich der japanische [...]